Calpam Mineralöl-Gesellschaft mbH, Schillerstraße 98, 63741 Aschaffenburg
+49 6021 40260
info@calpam.com

Cordanol (Hydrauliköl, Typ HLP)

Cordanol (Hydrauliköl, Typ HLP)

Cordanol ist eine mineralölbasische Druckflüssigkeit mit hochwirksamen Zusätzen. Als Grundöl für das Hydrauliköl werden ausschließlich Solvent-Raffinate aus der Produktion eingesetzt; die Additivierung ist auf diese Grundöle speziell abgestimmt.  Cordanol bietet bestmöglichen Verschleiß- und Korrosionsschutz auch bei höchsten mechanischen Belastungen. Die Oxidationsinhibitoren bewirken ein Höchstmaß an Alterungsstabilität und ermöglichen längere Ölverweilzeiten und damit geringeren Wartungsaufwand. Die gute Filtrierbarkeit von Cordanol ist Voraussetzung für viele heutige Hydraulikanlagen, Filterblockaden werden vermieden.

Anwendung:

Das Hydrauliköl Cordanol ist in allen Hydraulikanlagen universell einsetzbar. Es hat sich in der Praxis in unzähligen Anlagen und Hydrauliksystemen bewährt. In thermisch hochbelasteten Hydraulikanlagen mit Hochdruckpumpen aller Ausführungen, in empfindlichen Steuerungssystemen und auch zur Versorgung von Kleingetrieben und zur Verwendung in Umlaufsystemen ist das Hydrauliköl Cordanol empfohlen.

Leistungsbeschreibung:

DIN 51 524 / Teil 2

Lieferbar in den Viskositäten:

  • ISO VG 10
  • ISO VG 22
  • ISO VG 32
  • ISO VG 46
  • ISO VG 68
  • ISO VG 100

Gebindegrößen:

20 ltr. Kanne / 60 ltr. Garagenfass / 208 ltr. Drum / lose Ware