Calpam Mineralöl-Gesellschaft mbH, Schillerstraße 98, 63741 Aschaffenburg
+49 6021 40260
info@calpam.com

Philosophie / Ihre Umwelt

Natürlich wissen wir alle, dass Bequemlichkeit mit dem Einsatz von Energie erkauft wird. Sie fahren gern Auto und Sie sollen auch weiter im Winter Ihr gemütlich warmes Zuhause genießen.

Ohne schlechtes Gewissen. Deshalb finden Sie auch in unseren Internetseiten Hinweise zum Energiesparen.

Natürlich möchten wir gerne Heizöl und Kraftstoffe verkaufen aber wir haben Respekt vor der Umwelt. Und beim Energiesparen ist es wie bei einer Diät. Man bekommt laufend angeblich tolle Tipps und ersetzt dann die geliebte Schokolade durch irgendetwas Teures, was man sowie so nicht mag. Und bringen tut es auch nichts, weil man meint nichts Richtiges gegessen zu haben. Also bei uns finden Sie Links zu Seiten die aufzeigen wie Sie sinnvoll Energie einsparen können und dafür noch Geld vom Staat kriegen. Glauben Sie nicht einfach tollen Anzeigen die Ihnen Zuschüsse für die Installation an eine leitungsgebundene Energie versprechen und Ihnen dann jedes Jahr mehr als 30 % höhere Preise für die gleiche Wärmeleistung berechnen.

In unserer Firmengeschichte haben wir schon viel Geld für den Umweltschutz ausgegeben. Unsere Tankstellen und Tanklager Kleinostheim entsprechen den hohen Standards, die in Deutschland gefordert werden.

Umweltschutz, Sicherheit und Schutz der Gesundheit sind bei uns eng miteinander verflochten und gehören zu den Zielen unserer Arbeit. Diese drei Ziele ergänzen und unterstützen sich gegenseitig. Und eins haben sie gemeinsam: Sie sollen für uns alle das Leben angenehmer machen und die Umwelt sauberer, sicherer und gesünder machen.

The Plus

Förderprogramme KFW

Umweltschutz - dokumentierte Qualität

Die wachsende Bedeutung des Umweltschutzes führt zu einem bewussten Umgang mit Gefahren.
Deshalb haben wir uns entschlossen alle Arbeitsabläufe bei der Calpam so zu organisieren, dass Umweltschutz, Qualität der Produkte, Sicherheit und der Schutz der Gesundheit gewährleistet sind.

Alle Arbeitsabläufe sind schriftlich dokumentiert und nachverfolgbar.

Tanklager sind gut für die Umwelt

Ein großer Teil von Heizöl, Diesel und Ottokraftstoffen wird nicht direkt von der Raffinerie zum Kunden gefahren.
Wir haben für Heizöl und Dieselkraftstoff große eigene Tanklager oder arbeiten in Kooperation mit anderen Betreibern zusammen, die es uns ermöglichen den Straßentransport teilweise durch Schiffstransporte das sicherste Transportmittel in der Schadensstatistik zu ersetzen oder bei der Belieferung im Tankwagen in verkehrsschwache Zeiten auszuweichen.

Wir versorgen uns nachts um Sie nicht auf der Autobahn zu behindern. Somit entlasten wir Strassen und Umwelt.

Tanks müssen dicht sein. Deshalb lassen wir unsere Tanks regelmäßig auf Dichtheit überprüfen. Teilweise haben wir in den Tanks Doppelböden einbauen lassen. Ansonsten werden die Tanks regelmäßig mit Ultraschall und Videoaufnahmen auf die Wanddicke hin von innen und aussen überprüft.

Vorsorge für den Notfall

Service Heizöl

Dass Tanks dicht sein müssen ist nicht weiter erwähnenswert. Falls aber doch mal bei einem Unfall Produkt aus einem Tank fließt, sind die Tanks von Tankwällen, von Auffangräumen oder mit Tanktassen umgeben.
Diese sind so bemessen, dass selbst beim Auslaufen vollständig gefüllter Tanks kein Produkt aus dem Auffangraum ausfließen kann.

Natürlich sind die Auffangräume flüssigkeitsdicht. Feuerlöschanlagen und Notfallpläne sind weitere Sicherheitsdetails die regelmäßig überprüft werden.

Produkt - Transport im Tankwagen

Ihre Umwelt

Die Sicherheit beim Transport auf der Straße hängt vom Fahrzeug und dem Fahrer ab. Erst das richtige Zusammenspiel macht Sinn.
Unsere Fahrzeuge werden vom Fahrer täglich überprüft. Eine Sicherheitsprüfliste muss täglich vor Fahrtbeginn vom Fahrer abgehakt werden.

Alle Mängel müssen sofort behoben werden. Es wird nicht an der Sicherheit gespart. Alle Tankfahrzeuge sind mit Ölbindmittel ausgerüstet. Sollte mal an dem Kundentank etwas unvorhergesehenes passieren, dafür haben unsere Fahrzeuge eine Funkfernabschaltung. Der Fahrer kann ohne Zeitverzögerung vom Kundentank aus den Pumpvorgang unterbrechen und so einen größeren Schaden verhindern.

Aus Schaden wird man klug. Dies ist unsere Devise. Alle Schäden, egal ob abgefahrener Spiegel oder umgefahrener Zaun, ob drei Liter übergelaufen oder sonst etwas passiert ist, alles wird bei uns erfasst und bewertet. Wir wollen daraus lernen und besser werden. Zu Ihrer Sicherheit und der Sicherheit unserer Fahrer. Neben den Pflichtschulungen nach ADR werden unsere Fahrer mindestens zweimal im Jahr geschult.

Bitte haben Sie auch dafür Verständnis, wenn ein Fahrer mal bei einer Anlage sagt: Hier darf ich nicht füllen! Dies geschieht dann zu Ihrer Sicherheit, denn wenn ein Tank nicht in Ordnung ist und es passiert was, geht es auch um Ihren Geldbeutel. Deshalb müssen unsere Fahrer auch immer vor der Befüllung die Anlage in Augenschein nehmen. Ohne Augenscheinnahme kein ÖL!

In den letzten Jahren hat die Calpam viel Geld dafür bezahlt die Umwelt vor Belastungen mit Kohlenwasserstoffen zu schützen. Flüssigkeitsdichte Fahrbahnen sollen den Boden schützen.
Benzinabscheider sollen die Kanalisation und das Grundwasser schützen. Und auch die Luft wird geschützt. Sicher haben Sie gesehen, dass unsere Zapfpistolen anders aussehen als noch vor ein paar Jahren.

Mit den neuen Zapfpistolen fangen wir jetzt die Benzindämpfe aus Ihrem Fahrzeugtank auf, führen diese in den Vorratstank an der Tankstelle zurück und geben diese Dämpfe dann an den Tankwagen weiter, der uns beliefert. Dieser bringt dann die Dämpfe in die Raffinerie und diese macht daraus dann neues Benzin.

Die Gespräche mit Ihnen nutzen wir, um Sie auf umweltschonende Produkte anzusprechen.
Produkte wie Calpam Heizöl-plus oder die modernen Leicht-Lauföle sind umweltschonend und helfen Ihnen auch noch Geld zu sparen. Lassen Sie uns mal drüber reden. Wir sind sicher das Gespräch ist für Sie von Interesse.

http://www.fnr.de