Calpam Mineralöl-Gesellschaft mbH, Schillerstraße 98, 63741 Aschaffenburg
+49 6021 40260
info@calpam.com

Calpam - mit Sicherheit ein guter Partner

Der Tankstellenmarkt befindet sich in einem Umstrukturierungsprozess und die großen Marken bestimmen das Bild. Auch bei unseren Tankstellen wird fleißig renoviert und viele erstrahlen bereits im neuen Glanz – wie der Standort Minden-Kutenhausen zeigt. Bei all den Modernisierungen bleiben wir immer Ihre Tankstellen in der Nachbarschaft, bei denen es sich wie unter Freunden anfühlt.

Neben der freundlichen Beratung erhalten unsere Kunden die Sicherheit eines qualitativ hochwertigen Kraftstoffes. Das außerordentliche Engagement unserer Tankstellenbetreiber und das hohe Qualitätsmanagement von Calpam ist der Grundstein für diesen Erfolg.

Unsere Tankstellen bieten verschiedene Services an – von der Backstube bis zur Werkstatt über Autogas bis Schmierstoffe. Hier ist für Jeden das Richtige dabei.

Tankstellen Auswahl

Kraftstoffe

Unsere Qualitäten

  • AdBlue
  • Autogas
  • Diesel
  • Powerdiesel
  • Super E5
  • Super E10
  • Super Plus

Ihr Komfort

Calpam hat einen Weg eingeschlagen, der den Kunden im Mittelpunkt sieht. Nicht der wirtschaftliche Erfolg von Benzinbahnhöfen steht in unserem Tankstellenbereich im Vordergrund.

Viele Tankstellenpartner mit mittleren und kleinen Tankstellen in Ihrer Nachbarschaft sind unsere Partner geworden. Wir definieren uns nicht durch Größe, sondern wir wollen für unsere Kunden vor Ort ein verlässlicher Partner sein.

In unserer Tankstellensuche finden Sie Tankstellen in unterschiedlichen Regionen. Außerdem eine  sichere Produktqualität, zuverlässige Tankstellenpartner und saubere Stationen.

Technische Beschreibungen

AdBlue ist ein hochreines NOX-Reduktionsmittel für Dieselmotoren, die mit SCR-Technologie ausgerüstet sind. AdBlue erfüllt die Qualitätsanforderungen, die in der deutschen Norm ISO 22241-1:2006(E) festgelegt sind.

Chemische Charakterisierung
Harnstoff, Kohlensäurediamid, Carbamid, gelöst in hochreinem Wasser

CAS-Nr.
57-13-6

EINECS-Nr.
200-315-5

Lieferform und Verpackung
AdBlue kann in Tankzügen, IBC-Containern, 208 ltr. Fässern oder Kanistern (10 ltr.) bezogen werden.

Lagerfähigkeit
AdBlue ist bei Produkttemperaturen unter 25 °C (maximal 30 °C, im Durchschnitt 25 °C) 12 Monate nach Produktion haltbar.

Andere Namen LPG (Liquefied Petroleum/Propane Gas), GPL (gaz de pétrole liquéfié)
Kurzbeschreibung klopffester Ottokraftstoff aus verflüssigten Gasen bei einem Druck von 5–10 bar
Herkunft Öl- und Gas-Raffinerien
Charakteristische Bestandteile Flüssiggas Propan, Flüssiggas Butan; Verhältnis 95:5 bis 30:70, in der Regel als „Sommermischung“ 40:60 und als „Wintermischung“ 60:40 angeboten

Quelle: Wikipedia

Unser Calpam Super Diesel schwefelfrei entspricht selbstverständlich der auch in Deutschland geltenden Norm DIN EN 590. Er erfüllt alle Ansprüche für gewerbliche und private Verbraucher und trägt mit einem Schwefelanteil von max. 10 ppm dazu bei, die heute geltenden Maßstäbe einer wirtschaftlichen und umweltschonenden Verbrennung zu erfüllen.

Die permanente Verbesserung der Kraftstoffqualitäten ist bei Calpam ein primäres Ziel, um die immer weiter steigenden Ansprüche unserer Kunden auch morgen bestens bedienen zu können. Sie profitieren aus unserer Auswahl der besten Lieferanten und Hersteller. Eine regelmäßige interne Qualitätskontrolle durch unabhängige Labors sichert Ihnen eine kontinuierliche Kraftstoffqualität auf höchstem Standard. Der Gesetzgeber verpflichtet alle Diesellieferanten zur Beimischung von max. 7 % Biodiesel.

Auf Grund unserer eigenen Qualitätsverpflichtung mischen wir in unserem Tanklager in Kleinostheim ausschließlich Biodiesel aus zertifizierter deutscher Produktion bei und überwachen diese Beimischung nach strengsten Vorgaben.

Der Normal-Dieselkraftstoff ist ein Gemisch aus Kohlenwasserstoffen mit zusätzlichen Additiven. Die Mischung besteht aus Mitteldestillaten  Typ C 10-28.

Darüber hinaus enthält Powerdiesel FAME (Fettsäuremethylester). Diese Mischung erfüllt die Anforderungen der Norm EN 14214 und gilt als empfehlenswerter Kraftstoff für alle Dieselfahrzeuge.

Gerne beliefern wir Sie auf Anfrage mit SUPER E5 (ROZ 95) nach DIN EN 228 für den Betrieb von Ottomotoren.

Super ist für die Verwendung von Ottomotoren geeignet.

Entsprechend der DIN EN 228 handelt es sich um einen unverbleiten Kraftstoff mit einer Klopffestigkeit von mind. 95,0 ROZ und 85,0 MOZ.

Dadurch werden die Schadstoffemissionen niedrig gehalten und die Umwelt geschont.

Die gesetzlich vorgeschriebene Beimischungsquote an Biokraftstoffkomponenten darf 5% nicht übersteigen. Daher wird der Kraftstoff offiziell als Super E5 bezeichnet.

Der Gesetzgeber fordert von den Mineralölgesellschaften die Erhöhung der biogenen Beimischungen im Kraftstoff. Im Dieselkraftstoff ist die Forderung des Gesetzgebers in den vergangenen Jahren bereits vollständig umgesetzt worden.

Der Dieselkraftstoff, der gemäß der gültigen Norm DIN EN 590 an den Tankstellen verkauft wird, enthält bis zu 7% Biodieselanteile.

Bei den Ottokraftstoffen fehlte bisher die gültige Grundlage um einen der Norm entsprechenden Kraftstoff in den Markt bringen zu können. Dies gilt seit Dezember 2010 nicht mehr. Die Norm DIN EN 51626-1 regelt die Qualitätsanforderungen an Ottokraftstoffe bis zu einer Beimischung von 10 % Ethanol. Die von Calpam verkauften Produkte entsprechen den jeweiligen ausgezeichneten Normen.

Um die im Biokraftstoffquotengesetz geforderten Mindestbeimischungsquoten erfüllen zu können, wird seit 2011 von allen Mineralölgesellschaften ein neuer Kraftstoff angeboten.

Super E10 ist ein Kraftstoff gemäß DIN EN 51626-1 und erfüllt alle Anforderungen dieser Norm. Er enthält bis zu 10 % Anteile Ethanol. Der Kraftstoff hat eine Oktanzahl (Klopffestigkeit) von 95 Oktan und ersetzt den bisherigen Super Kraftstoff.

Die Calpam bietet an allen Tankstellen unter Calpam Regie (Calpam Agenturverhältnis) Super E10 an. Abhängig von der jeweiligen Situation der Lagerkapazität wird es dann, nach der Umstellung der jeweiligen Tankstelle, bis zu drei Ottokraftstoffsorten an den Calpam Tankstellen geben, nämlich: Super (min. 95 Oktan), Super E10 (95 Oktan), Super Plus (98 Oktan).

Der entscheidende Unterschied zwischen den beiden Kraftstoffen Super und Super Plus ist die Oktanzahl (ROZ). Die Oktanzahl ist das Maß für die Klopffestigkeit des Kraftstoffs. Beim Klopfen handelt es sich um verfrühte Zündungen des Benzin-Luft-Gemisches, die als Klopfen hörbar sind und im Extremfall auch den Motor des Fahrzeugs beschädigen können. Je höher die Zahl, desto geringer ist die Wahrscheinlichkeit, dass der Motor unkontrolliert selbst zündet.

Während die Oktanzahl beim Superbenzin bei vorgeschriebenen 95 Oktan liegt, hat Super Plus 98 Oktan. Gesetzlich geregelt sind die Werte für Super und Super Plus in der DIN-Norm DIN EN 228 für Ottokraftstoffe. Mit der Beigabe von Additiven im Treibstoff während der Herstellung des Kraftstoffs wird eine höhere Oktanzahl erreicht.

Umweltschutz an der Tankstelle

Wir möchten die Umwelt vor Belastungen mit Kohlenwasserstoffen schützen. Helfen sollen dabei u.a. flüssigkeitsdichte Fahrbahnen an unseren Tankstellen. Benzinabscheider und modernste Zapfpistolen schützen die Kanalisation, das Grundwasser und die Luft.

Mit unseren Zapfpistolen fangen wir Benzindämpfe aus Ihrem Fahrzeugtank auf, führen diese in den Vorratstank an der Tankstelle zurück und geben diese Dämpfe dann an den Tankwagen weiter, der uns beliefert. Dieser bringt dann die Dämpfe in die Raffinerie und macht daraus dann neues Benzin.